Aus der Reihe Frau & Beruf 
- 27.04.2022 um 19.00 Uhr - Rathaus Ramsdorf

„AUFLÖSEN VON AUFSCHIEBERITIS“

"Auflösen von Aufschieberitis - Ich wandle meine Welt, so dass sie mir gefällt!" Vielen kommt das bekannt vor: Auf dem Schreibtisch oder der "To-do-Liste" sammeln sich Aufgaben an, die längst erledigt sein sollten? 

Diese Dinge werden vor sich hergeschoben, und es kommen stetig neue dazu? Dieses Phänomen nennt sich Prokrastination und ist im Volksmund als "Aufschieberitis" bekannt. "Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen." – Wer kennt dieses Sprichwort nicht, und doch fällt es häufig schwer, sich konsequent daran zu halten. 

In diesem interaktiven Workshop mit maximal 25 Teilnehmerinnen werden Hintergründe zum Thema Prokrastination aufgezeigt. In 90 Minuten gibt es Einblicke in wirksame Methoden und Strategien, um der Aufschieberitis vorzubeugen. Zudem können Hilfsmittel zur effizienten Gestaltung der täglichen Aufgaben- und Zeitplanung kennengelernt werden.

Referentin dieses Workshops ist Frau Julia Hörbelt, Dipl.-Sozialpädagogin und Systemische Beraterin, Coachin.

Der interaktive Workshop findet am 

Mittwoch, 27. April um 19.00 Uhr
im Rathaus Ramsdorf, Burgplatz 6, 

Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte Ursula Mußenbrock unter gleichstellung@velen.de oder unter der Tel.-Nr. 02863 926 307 entgegen.

Weitere interessante Veranstaltungen rund um das Thema Frau & Beruf finden Sie hier.