Internationale Wochen gegen Rassismus:
14. - 27. März 2022

Haltung zeigen! Für 100% Menschenwürde

Anlass ist der 21. März, der Internationale Tag gegen Rassismus. Dieser erinnert an den 21. März 1960. An diesem Tag wurden in Südafrika 69 Menschen von Polizisten getötet und viele weitere verletzt, als sie friedlich gegen die Apartheit demonstrierten. Dies führte dazu, dass die Vereinten Nationen im Jahr 1966 den 21. März zum „Internationalen Tag zur Überwindung von rassistischer Diskriminierung“ ausriefen. Seit 1979 fanden seither die internationalen Aktionswochen statt.

Die Vielfalt der Menschen im Kreis Borken ist groß und auch in Velen und Ramsdorf leben Menschen aus fast allen Nationen der Welt. Aus diesem Grund ist es der Stadt Velen wichtig, in den Wochen gegen Rassismus auf das Thema aufmerksam zu machen und sich zu positionieren.  

Der Arbeitskreis Antidiskriminierungsarbeit im Kreis Borken sowie die Integrationsagenturen und die Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit sind Ansprechpartner und unterstützen mit Beratung und Informationen zum Umgang mit Diskriminierung.

Und am aller wichtigsten: Zeigen Sie auch in alltäglichen diskriminierenden Situationen Haltung und erklären Sie sich solidarisch mit den Betroffenen!

In diesem Sinne: Haltung zeigen! Für 100% Menschenwürde.