Schulen

Schulen in Velen & Ramsdorf

Die Stadt Velen ist Träger von zwei Grundschulen und einer Sekundarschule.

Jeweils eine  Grundschule befindet  sich im Ortsteil  Ramsdorf (Walburgisschule) und im Ortsteil Velen 
(Andreas-Schule). Als weiterführende Schule betreibt die Stadt Velen eine Sekundarschule (Abraham-Frank-Sekundarschule) an zwei Standorten im Ganztag. Die Klassen 5 und 6 werden am Schulstandort im Ortsteil  Ramsdorf unterrichtet.  Ab der Klasse 7 erfolgt der Unterricht  am Schulstandort in Velen. 

  • Andreas-Grundschule

    Die Katholische Andreas-Grundschule der Stadt Velen inkl. Betreuungsangeboten (OGS, ÜMI & Ferienbetreuung) befindet sich im Ortsteil Velen und verfolgt fünf Leitsatzhauptpunkten:

    1. Schulklima/ Kooperation nach innen: freundliches Miteinander

    2. Schulpartner/ Kooperation nach außen: Elternarbeit

    3. Schulkultur/ Erziehung: Respekt, Zusammenhalt, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen

    4. Lernkultur/ Unterricht: Zeit, Stärken, angenehme Lernatmosphäre, klare Struktur, Transparenz

    5. Professionalität der Lehrkräfte/ Entwicklung von Lehrerkompetenz: Austausch, Entwicklung

    Andreas-Schule
    Ramsdorfer Str. 21
    46342 Velen

    Tel.: 02863/926-280
    Fax: 02863/8215
    E-Mail: sekretariat@andreas-schule-velen.de
    Homepage: https://www.andreas-grundschule.de/

  • Walburgisschule (Grundschule)

    Die katholische Walburgis-Grundschule der Stadt Velen inkl. Betreuungsangeboten befindet sich im Ortsteil Ramsdorf und orientiert sich an fünf pädagogischen Grundleitsätzen:

    1. Leben und lernen in einer Schulgemeinschaft, in der man sich wohlfühlt und die für alle einen sicheren und wertschätzenden Rahmen bietet.

    2. Kinder stehen im Mittelpunkt und werden in ihrer Individualität angenommen, damit sie gut lernen und sich weiterentwickeln können.

    3. Auf dem Weg werden die Lehrkräfte/Eltern den Kindern eine konsequente, zugewandte Begleitung sein.

    4. Als verlässliche Ansprechpartner sorgen die Lehrkräfte/Eltern für eine gute und transparente Zusammenarbeit.

    5. In einer anregend gestalteten Lernumgebung empfinden die Schüler:innen Freude am Lernen und Arbeiten.

    Walburgisschule
    Worthe 15
    46342 Velen-Ramsdorf
    Tel.: 02863/5392
    Fax: 02863/5280
    E-Mail: Walburgisschule.Ramsdorf@t-online.de
    Homepage: http://www.walburgisschule-ramsdorf.de

  • Abraham Frank Sekundarschule

    Die Abraham-Frank-Sekundarschule folgt dem Leitsatz: "Lass uns miteinander ..." Lernen, Gemeinschaft erleben und durch Vielfalt Bereicherung erfahren.

    1: Die AFS will nicht nur Lernort, sondern auch Lebens­raum für alle am Schulleben Beteiligten sein. Sie nutzt die Chance zu lebens­nahem Lernen, indem auch außerschulische Lernorte und Institutio­nen einbezogen werden. Eine Schule, die helfen will, die eigene Persönlichkeit zu finden, zu fördern und zu entwickeln und die Persönlichkeit des an­deren zu achten.

    2: Schülerinnen und Schüler werden zur Teilnahme und aktiven Mitarbeit im gesellschaftlichen Leben aufgefordert und fördern Teamfähigkeit.

    3: Schülerinnen und Schülern wird Sachkom­petenz vermittelt und ihre Bereitschaft zum lebens­langen Lernen gefördert. Die Kinder werden dabei unterstützt, sich Fähigkeiten und Fertigkeiten anzu­eignen, und ihnen werden Orientierungs­hilfen geboten.

    4: Die individuelle Leistungsfähigkeit und Leistungs­bereit­schaft der Schülerinnen und Schüler werden gefördert, wobei die Grund­lagen der Leistungsbewertung offenliegen.

    5: Die AFS Sekundarschule versteht sich als lernende Schule, die ihre Ziele plant und über­prüft, um sich auf der Grundlage dieses Verständnisses weiterzuentwickeln.

    Standort Ramsdorf
    Klassen 5-6
    Paulusstr. 7-9
    46342 Velen-Ramsdorf
    Tel.: 02863 / 5567
    Fax: 02863 / 6526

    Standort Velen
    Klassen 7-10
    An der Krummen Mauer 5-9
    46342 Velen

    Tel.: 02863 / 1626
    Fax: 02863 / 92277
    Homepage: http://www.sekundarschule-velen.de
    E-Mail: 198183@schule.nrw.de

2
true

FAQ Schulentwicklungsplan

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Schulentwicklungsplanung.

Mehr