Glasfaser in Velen & Ramsdorf

Glasfaser in Velen und Ramsdorf


Nachdem die Ortskerne Velen und Ramsdorf seit 2014 mit Glasfaseranbindungen versorgt sind, hat sich die Stadt Velen im Jahr 2016 auf den Weg gemacht, auch den Außenbereich möglichst flächendeckend an das Breitbandnetz anzuschließen.

Nach einem aufwendigen Vergabeverfahren und entsprechenden Förderanträgen ist es uns gelungen, eine Förderzusage des Landes NRW und der EU in Höhe von knapp 2,8 Mio. € zu erhalten. Damit kann nun durch das Unternehmen Glasfasergesellschaft Westmünsterland mbH der Anschluss der Außenbereichshaushalte an das Glasfasernetz erfolgen.

Dank der guten Zusammenarbeit mit unserer örtlichen Politik haben wir es in den vergangenen Jahren geschafft, entsprechende Haushaltsmittel zur Verfügung zu stellen, um dieses ehrgeizige Projekt umzusetzen.

Für die Unternehmen in unseren Gewerbegebieten gab es in den letzten Jahren ebenfalls gute Entwicklungen zu vermelden. Die Gewerbegebiete sind nun ebenfalls erschlossen – teilweise durch die Deutsche Glasfaser GmbH und auch seitens die Telekom. Breitbandige FTTH-Verbindungen sind heute wichtiger denn je!

Bei Fragen zur Verfügbarkeit eines Breitbandanschlusses wenden Sie sich gerne an die Wirtschaftsförderung der Stadt Velen.